Aktuelles

2023 war ein Jahr besonderer Herausforderungen. Um diesen Herausforderungen erfolgreich zu begegnen, erfuhr die Polizei im Jahr 2023 zahlreiche Erneuerungen, um sich auf regionaler Ebene zu stärken.
Foto: ©  BMI/ Karl Schober

04.12.2023, 13:34 Uhr

Aktuelles

Polizei 2024: Stärkung der regionalen Polizeiarbeit

2023 war ein Jahr besonderer Herausforderungen für die Polizei. Verschiedene Strukturreformen stärken 2024 die Polizei als Kraft in den Regionen, darunter Verfassungsschutz und Kriminalpolizei.

zum Artikel


DSN-Direktor Omar Haijawi-Pirchner war am 17. November 2023 in der ZIB 2.
Foto: ©  BMI/Gerd Pachauer

18.11.2023, 10:45 Uhr

DSN

DSN-Direktor Omar Haijawi-Pirchner im Interview zur Sicherheitslage in Österreich

Der Direktor der Direktion Staatsschutz und Nachrichtendienst, Omar Haijawi-Pirchner, war am 17. November 2023 in der ZIB 2 und sprach über die aktuelle terroristische Gefährdungslage in Österreich.

zum Artikel


Erhöhung der Terrorwarnstufe: Es sind keine besonderen Maßnahmen vonseiten der Bevölkerung notwendig.
Foto: ©  BMI/Gerd Pachauer

14.11.2023, 08:25 Uhr

Aktuelles

Erhöhung der Terrorwarnstufe: Wie soll ich mich richtig verhalten?

Es gibt in Österreich keine konkreten Anschlagspläne, es gilt europaweit eine generelle, hohe (latente) Warnstufe. Das bedeutet, dass in Österreich das tägliche Leben – öffentlich und privat – wie gehabt weitergehen kann und soll.

zum Artikel


Innenminister Gerhard Karner eröffnete das 3. Herbstsymposium am 9. November 2023 im Haus der Industrie in Wien.
Foto: ©  BMI / Gerd Pachauer

10.11.2023, 10:54 Uhr

Innenministerium

Herbstsymposium 2023: Aktuelle Herausforderungen der Terrorismusbekämpfung

Das diesjährige Herbstsymposium fand am 9. November 2023 im Haus der Industrie in Wien statt. Veranstalter waren das Innenministerium, die Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika in Österreich und die Universität für Weiterbildung Krems.

zum Artikel


Innenminister Karner, Staatssekretärin Plakolm, Landesrätin Teschl-Hofmeister und Bildungsminister Polaschek bei einer Pressekonferenz zum Thema Extremismusprävention in St. Pölten.
Foto: ©  BMI/Tobias Bosina

06.11.2023, 15:38 Uhr

Aktuelles

Prävention in Schulen wird weiter verstärkt

Innenminister Karner, Bildungsminister Polaschek, Staatssekretärin Plakolm und Landesrätin Teschl-Hofmeister setzen im Kampf gegen Extremismus unter anderem auf Prävention in Bildungseinrichtungen.

zum Artikel


Foto zu Artikel: Wiederbetätigung: Verfassungsschutz schritt bei rechtsextremer Hooligan-Gruppierung ein
Foto: ©  BMI / Gerd Pachauer

15.09.2023, 16:21 Uhr

Direktion Staatsschutz und Nachrichtendienst

Wiederbetätigung: Verfassungsschutz schritt bei rechtsextremer Hooligan-Gruppierung ein

Die Direktion Staatsschutz und Nachrichtendienst (DSN) und die Landesämter für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (LVT) Niederösterreich und Wien haben am 13. September 2023 im Zuge von Hausdurchsuchungen, die von der Staatsanwaltschaft Wien angeordnet wurden, bei der Hooligan-Gruppierung "Unsterblich Wien" zahlreiche NS-Devotionalien sichergestellt. Den Mitgliedern der Gruppierung werden Verstöße gegen das Verbotsgesetz vorgeworfen.

zum Artikel


Donnerstag, 18. April 2024
Wien

Donnerstag, 18. April 2024
Wien

Samstag, 20. April 2024
Wien

Mittwoch, 24. April 2024
Wien

Mittwoch, 24. April 2024
Wien

zu den Terminen